ANGEBOT​​

  • Analytisch orientierte Gesprächstherapie

  • Individualpsychologische Psychoanalyse (höherfrequent) 

  • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie

  • Elternberatung

(Jeweils in deutscher oder englischer Sprache) 

 

ABLAUF

Um einen ersten Termin zu vereinbaren, rufen Sie mich unter  0676 91 72 174 an,

oder schreiben Sie ein E-Mail: praxis@psychotherapie-posselt.at

Da die gemeinsame Beziehung entscheidend dafür ist, ob eine Therapie erfolgreich ist, freue ich mich,

Sie in einem unverbindlichen Erstgespräch (20€) kennenzulernen!

Dabei haben wir die Möglichkeit zu schauen, ob die „Chemie“ stimmt und

können Ihre Stärken und Zielsetzungen gemeinsam ins Auge fassen.

Sie erhalten einen Einblick in meine Arbeitsweise, erfahren Genaueres über die Rahmenbedingungen und

haben die  Möglichkeit Ihre Fragen anzubringen.

DAUER & FREQUENZ

Die Dauer und Frequenz der Therapie ist kein steifes Korsett, sondern variiert.

Jeder Mensch ist einzigartig und daher wird auch die Behandlung individuell an Sie angepasst.

In der Regel finden wöchentlich ein bis zwei Sitzungen statt,

über einen Zeitraum von einigen Monaten bis hin zu mehreren Jahren.

 

Die Regelmäßigkeit der Therapiesitzungen ist wichtig,

um Ihre Ziele bestmöglich umsetzen zu können.

KOSTEN

Die Kosten pro Einzelsitzung (50 Minuten) betragen 60€.

Für das Erstgespräch werden 20€ verrechnet. 

Eine Refundierung durch die Krankenkasse ist (noch) nicht möglich.

Der Tarif ist entsprechend angepasst.

Sozialtarife sind in besonderen Fällen möglich,

beispielsweise für SchülerInnen - oder wenn Sie Mindestsicherung beziehen.

Hierfür ist eine Kopie Ihres Einkommensnachweises nötig.

ABSAGEREGELUNGEN

Sollten Sie einen vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können,

ersuche ich Sie diesen spätestens 48h vorher abzusagen.

Da die jeweiligen Stunden exklusiv nur für Sie reserviert sind, bitte ich um Verständnis,

dass nicht rechtzeitig abgesagte Termine in Rechnung gestellt werden.

 

VERSCHWIEGENHEIT

Als Psychotherapeutin stehe ich unter Schweigepflicht.

Was Sie mir erzählen, verlässt den geschützten Raum unserer therapeutischen Sitzungen nicht.